Transparenz Jugendhilfe

Datenschutzerklärung

für die Internetseiten der Website https://www.transparenz-jugendhilfe.de und untergeordneten Seiten Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Sven Schlebusch
Aachener Str. 621
50266 Frechen-Königsdorf

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Eine Nutzung der Internetseiten der TRANSPARENZ JUGENDHILFE GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir, dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL über HTTPS). Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Rechte betroffener Personen

Unter den unten angegebenen Kontaktdaten des durch uns berufenen Datenschutzbeauftragten können Sie folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über bei uns über Sie gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Richtigstellung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Weiterverarbeitung, sofern Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten nicht gelöscht werden dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO)
  • Übertragbarkeit der Daten, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Bei dem Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Art erfasst. Diese Informationen (Logfiles) beinhalten zum Beispiel die Art des Webbrowsers, die Version des verwendeten Betriebssystems, Ihre IP-Adresse und ggf. weitere allgemeine Informationen.

Sie werden technisch benötigt und zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Erlangung eines problemlosen Verbindungsaufbaus
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung
  • administrative Zwecke.

Ihre Daten werden nicht verwand um Rückschlüsse auf Sie als Person zu bekommen. Die Informationen werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um damit unseren Internetauftritt  zu optimieren oder die Reichweite der Darstellung zu optimieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und auf Basis unseres berechtigten Interesses an statistischen Daten zur Nutzung unserer Website.

Weiterleitung der Daten

Daten werden ggf. an technische Dienstleister übermittelt, mit dem Zweck, die für den Betrieb und die Sicherheit unserer Webseite erforderlichen Maßnahmen als Auftragsverarbeiter zu erbringen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Anonymisierte Informationen werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Verwendung Google Webfonts

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte jederzeit korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie der Google LLC finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Google Webfonts:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Weiterleitung der Daten

Der Aufruf von Schriftbibliotheken erfolgt durch automatische Verbindung zum Netzwerk der Google LLC.

Dauer der Speicherung

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Str. 57

56410 Montabaur
https://www.ionos.de

Hermann Schmidt
Dechant Hansen Alle 16e
50937 Köln
h(at)agent.koeln

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen um auch zukünftig den rechtlichen Anforderungen zu entsprechen. Für zukünftige Besuche gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Kontakt zum benannten Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die für den Datenschutz verantwortliche Person:

datenschutz@informatec.net

Kontaktformular

Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Gender-Hinweis

Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Hauptwörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten unserer Website gleichermaßen angesprochen fühlen. Wir danken für Ihr Verständnis.